Wir lieben Gaming

Einmal TBc für immer TBc…tja oder besser noch gesagt die Liebe fürs Leben!

Siege & Niederlagen

Auch eine Niederlage kann oft ein Sieg sein. Daher ist das Verstehen der Niederlage die Vorbereitung zum Sieg!

Sternstunden seit 05.05.2005

Ein Strahlen im Gesicht, ein Blitzen in den Augen…das neue Game ist da!



Im Jahre 1999 veränderte sich mancherorts die Welt. Vor allem wurde der revolutionäre DSL-Anschluss haushaltsgängig gemacht. Die Zahl der Anschlüsse stieg und so war 2004 auch schon die erste DSL-Flatrate zu haben.

Wie gerufen kam im Jahr 2003 der kostenlose Taktik-Egoshooter „Wolfenstein: Enemy Territory“ (ET) . Einige von den heutigen TBc Member spielten zu dieser Zeit in Clans wie B13, devnull, NO4, uhu, tmt. Am 05.05.2005 jedoch setzten sich unser alter Haudegen Ron aka Ferox (Highlander) und Werner aka Nighty zusammen und gründeten den Clan Trusting Blind. Es kamen Stefan|Wolfi, Frank|Yps, Helga|Lock3, Markus|TriplexXx, Maik|Maiklmaiers, Frank|Sparky, Jens|DarkMadCat und weiter Gamer dazu. Die Zeit war reif für ET!

 

Schnell wurde uns klar, dass das stundenlange Publik-Zocken unseren Herausvorderungen nicht genügte und so wurde im Jahre 2005 das ESL-Warteam „Bumerang“ ins Leben gerufen, feste Trainingszeiten eingeführt, Warorgas und Trainer bestimmt. In den Jahren 2005 bis 2008 spielten wir leidenschaftlich die ESL-Freizeitliga und ein besonderen Dank geht an den Warorga TriplexXX und die Trainerin LocK3 gefolgt von unserem Trainermentor Bruno alias Qwertz.

Viele Schlachten wurden gewonnen und auch verloren. Massenweise flogen die Kugeln von LocK3 MG42 durch die Luft, das Supportfire von TripleX und Nighty entschied so manch eine Schlacht, unser Riflegott DarkMadCat brachte so manch einen Gegner zur Weissglut und nicht zu vergessen unsere legendären Medics an vorderster Front mit Qwertz, Flinte, ZyliXX, Sparky, Yps, Sause, Maiklmaiers, Tsunami, Susie, Zwergle, Peterle, Intercity, Wolfi uvm.

Die schweisstreibende und voller Spass erfüllte Zeit wurde im Jahr 2007 von der ESL mit dem Fair-Play Pokal belohnt und Trusting Blind stand auf der ESL Titelseite mit folgenden Worten:

ET Freizeitliga 6on6 Spring 2007

Trusting Blind ist ein Urgestein der Freizeitliga, seit Beginn der ETF vor über 3 Jahren haben uns die Jungs und Mädels von „tb“ während jeder Runde die Treue gehalten.

Das Team hat sich immer für die Freizeitliga eingesetzt und und bei der Planung so manchen Events tatkräftig unter die Arme gegriffen.

Letzte Saison hat „tb“ noch einen draufgesetzt, indem…sie uns Ligaadmins mitteilten, dass sie einen Cheater im eigenen Clan ausfindig gemacht hätten und alle gewonnenen LigaWars als Loss eingetragen haben wollen. Diese faire Geste hat nicht nur uns Admins sehr beeindruckt, sondern auch innerhalb ihrer Gruppe für große Anerkennung gesorgt.

Dementsprechend verleihen wir Trusting Blind diesen Fair-Play Award auch nicht nur aus eigener Motivation heraus, sondern auch auf Drängen anderer ETF-Clans hin. Abgerundet wird die Übergabe des Pokals mit einem zweimonatigem ESL Premium Account für jedes tb*-Mitglied.

tb* macht weiter so! Wir sind froh, euch mit dabei zu haben 🙂

 


Tja….eine schöne Zeit…und gekrönt von Erfolg begann der erste Wandel unseres Clans im Jahr 2008.

Unter dem Decknamen „Rollstuhlfahrer“ geleitet von DarkMadCat fanden sich unsere LevelR-Racer Micha|TheRockie, Bernd|Angelsati, Marc|3mpty, Krüger|xXKruegerXx, Andie|Nuke of Duke und Claudi|ZickenZanki bei uns ein. Im Rausch der Geschwindigkeit bestand nur ein Reglement „Wer bremst verliert“.

Nicht für alle tb*Member war jedoch der Asphalt das auf dem sie sich bewegen wollten und so entdeckten wir weitere Spiele die teilweise heute noch gespielt werden wie…

 

Der Augenblick war gekommen sich zu verändern und mit der Zeit mit zu gehn. Wie eine Phönix aus der Asche formte sich Trusting Blind neu und gründete die Trusting Blind Multigaming Community (TBc).

Eine neue Homepage musste her und wie immer fanden sich in unserer Gemeinschaft freiwillige Helfer. Als blutige Anfänger in Sache Webseiten-Gestaltung verbrachten Maiklmaiers und Nighty viele Wochen, Tage und Stunden sich das geeignete Wissen zuzulegen. Mit Erfolg! Unsere Homepage ging im Jahr 2009 basierend auf pragmamx online. Es folgte für unsere Community eine Zeit mit Höhen und Tiefen und so wurde unsere Kameradschaft im Jahr 2011 auf eine Probe gestellt. Eine Anzeige wegen „Urheberrechtsverletzung“ flatterte ein und erschütterte unsere Gemüter. Doch eine gesunde Community haut nichts aus der Bahn und so zogen wir uns GEMEINSAM aus der Affäre.
 

 

Für die Unterstützung geht ein ganz großer herzlicher Dank an alle beteiligten TBc`ler. Eure Loyalität war Großartig!


Und es geht weiter…beflügelt von neuen Games wie World of Tanks (WOT) und Battlefield3 (BF3) finden sich im Jahr 2011 weitere ehrenhafte Member bei uns ein. Rekrutiert wurde Basti|Jolly, Sebastian|Stegu, Matze|GStyleCrew und Heidi|DevilCat. Das WOT-Projekt „TBc goes ESL“ wurde ins Leben gerufen mit der Squatgründung „Das-Kartell“. Bedauerlicherweise lösten sich die Squadmitglieder im Jahr 2014 von Trusting Blind und schlugen einen eigenen Weg ein.

 


….Fortsetzung folgt…ihr dürft gespannt sein was bis heute noch so geschah…

 


 

Das ursprüngliche Ziel, alle Spieler auf einer Plattform zu sammeln, um gemeinsam zu Zocken, Spass zu haben und einmal im Jahr das legendäre Spiel 4218 auszutragen, ist mehr als gelungen. Auch in Zukunft stehen die Trusting Blind Fighters für die Fun-Community und werden mit diesem Hintergrund gemeinsam und mit viel Spaß zocken.